web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Gästeübernachtungen in Ungarn steigen im Juli um 9,6 Prozent

Die Zahl der Gästeübernachtungen in kommerziellen Beherbergungsbetrieben in Ungarn stieg im Juli um 9,6 % auf 2.862.000, allerdings ausgehend von einer pandemiebedingt niedrigen Basis, teilte das Statistische Zentralamt (KSH) mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Zahl der von inländischen Reisenden verbrachten Übernachtungen stieg um 8,1 % auf 2.290.000. Die Zahl der Übernachtungen ausländischer Besucher kletterte um 16,2 % auf 571.000. Das KSH stellte fest, dass die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum gleichen Monat des Jahres 2019 um rund 36 % zurückging. Die Zahl der Gästeübernachtungen inländischer Reisender lag um 11 % und die Zahl der Gästeübernachtungen ausländischer Besucher um 70 % unter der Zahl im Juli 2019. Die Einnahmen der gewerblichen Beherbergungsbetriebe in Ungarn erreichten im Juli 48 Milliarden Forint (137,3 Mio. EUR), was einem Anstieg von 25,3 % gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen