Ungarn könnte 50 Vollstipendien für ein Auslandsstudium an die talentiertesten Studenten vergeben

Ungarns Nationaler Rat für Wettbewerbsfähigkeit hat beschlossen, jedes Jahr 50 der talentiertesten Studenten des Landes ein Vollstipendium für ein Auslandsstudium zu gewähren, sagte Finanzminister Mihály Varga nach einer Sitzung des Gremiums aus Unternehmensleitern und Experten – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Stipendien würden die Studiengebühren an einer Spitzenuniversität, die Lebenshaltungskosten, die Krankenversicherung und die Reisekosten für ein komplettes Studium bis zum Abschluss abdecken, so Varga. Er fügte hinzu, dass die Stipendiaten verpflichtet seien, nach ihrem Abschluss fünf Jahre lang in Ungarn zu arbeiten. Das Gremium beschloss auch eine weitere Unterstützung zur Verbesserung des digitalen Wissens in Unternehmen, sagte er.