Gefro Banner

Mann vor Unterkühlung in Sümeg gerettet

Drei Mitarbeiter der Bürgerwacht retteten am 3. November einen Mann in Sümeg vor der Unterkühlung. Das teilte der Vorsitzende der Sümeger Bürgerwacht, Zoltán Molnár, den Medien gegenüber mit.

Das Auto der Bürgerwacht fuhr am Abend dieses Tages Streife in der Stadt, als die drei Mitarbeiter auf einen vor einer Kneipe liegenden Mann aufmerksam wurden. Sie stiegen aus, befragten den Mann, erhielten aber keine Antwort. Daraufhin brachten sie den Mann in Sitzposition, deckten ihn zu und riefen die Rettung. Der Notarzt stellte Unterkühlung fest und ließ den 60-jährigen Mann zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus bringen.

Die Bürgerwacht rettete damit in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal ein Menschenleben. Im Sommer konnte sie einen Jugendlichen vor dem Ertrinken bewahren.