Orbán: 13. Monatsrente kommt im Februar 2022

Das Regierungsdekret, das die Auszahlung der 13. Monatsrente im Februar 2022 anordnet, wurde am Dienstag unterzeichnet, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán in einem auf Facebook veröffentlichten Video – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Nach einem Treffen mit den Mitgliedern des Seniorenrates sagte Orbán, die ungarische Wirtschaft befinde sich im Aufschwung und sei wieder auf dem Leistungsniveau vor dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie. Die Rentner hätten bereits im November eine Rentenprämie in Höhe von 80.000 Forint (219 Euro) erhalten, so Orbán. „Wir wollen hier nicht stehen bleiben“, sagte Orbán. Die Renten werden 2022 um 5 % angehoben, und die 13. Monatsrente, „die die linke [Regierung] abgeschafft hat“, wird wieder eingeführt, sagte er.