Orbán: Polizisten und Soldaten erhalten 10 Prozent mehr Gehalt

Die Regierung hat beschlossen, die Gehälter von Soldaten und Polizisten um 10 % zu erhöhen, so der Ministerpräsident in einem am Montag auf Facebook veröffentlichten Video – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Viktor Orbán gab diese Ankündigung nach einem Treffen mit führenden Vertretern von Polizei und Militär bekannt. Er sagte, dass „die Regierung ihre Wertschätzung auch dadurch zum Ausdruck bringen wird, dass sie Polizisten und Soldaten im nächsten Jahr einen Bonus von sechs Monatsgehältern gewährt“. „Wir werden in den nächsten Monaten und Jahren weitere deutliche Gehaltserhöhungen vornehmen, um unsere Polizisten und Soldaten zu halten“, sagte der Ministerpräsident in dem Video und dankte den Ordnungskräften für ihre „fantastische Arbeit im Jahr 2021“.

Er sagte, das Land hätte sich ohne diese Bemühungen nicht vor der Coronavirus-Pandemie schützen können. Orbán hob die Arbeit der Polizei und der Soldaten in den Krankenhäusern hervor, erwähnte aber auch, dass sie etwa 100.000 illegale Migranten am Überschreiten der ungarischen Grenzen gehindert hätten.