Gefro Banner

Hybridbusse von Volvo für Budapest

In Budapest werden Anfang März die restlichen der 28 Hybridbusse des Typs Volvo 7900A in Betrieb genommen. Damit besitzt Budapest eine der größten Hybridbus-Flotten Europas, sagte der Sprecher der öffentlichen Verkehrsbetriebe Budapest BKK der Presse gegenüber.



Die optisch schönen, umweltschonenden und kraftstoffsparenden Hybridbusse verkehren auf den Linien 5, 7 und 9. Sie sind mit zwei Antriebssystemen ausgestattet: mit einem Diesel-Verbrennungsmotor der Euro-Abgasnorm 6 und einem elektrischen Generator. Seit Januar werden die neuen Busse Schritt für Schritt in der Hauptstadt in Betrieb genommen.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung

Sämtliche Busse verfügen über einen tief gelegten Einstieg und sind barrierefrei. Zur Ausstattung gehören des Weiteren Kameras und Air-Kondition. Die Verkehrsbetriebe BKK haben mit der T&J Bus Projekt GmbH einen Vertrag zur Betreibung der Busse abgeschlossen.