Szijjártó: Deutsch-Ungarische Wirtschaftskooperation „klare Erfolgsgeschichte“

Die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Ungarn sei „eine klare Erfolgsgeschichte“, die Ungarn unabhängig von der Zusammensetzung der deutschen Regierung fortsetzen wolle, sagte Außen- und Handelsminister Péter Szijjártó am Donnerstag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Nicht einmal die Coronavirus-Pandemie könne die Zusammenarbeit zwischen deutschen Unternehmen und Ungarn beeinträchtigen, zitierte das Außenministerium Szijjártó auf der Jahresauftaktveranstaltung der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer (DUIHK). Seit Beginn der Pandemie habe die ungarische Regierung Investitionen von 101 deutschen Unternehmen im Wert von 451 Millionen Euro mit Zuschüssen von insgesamt 146 Millionen Euro unterstützt und damit zum Erhalt von 59.000 Arbeitsplätzen beigetragen, sagte der Minister.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

In den letzten acht Jahren habe die Regierung die Investitionen von 158 deutschen Unternehmen in Höhe von insgesamt 7,3 Milliarden Euro unterstützt, wodurch über 30.000 Arbeitsplätze geschaffen worden seien, fügte er hinzu. Der bilaterale Handelsumsatz habe im vergangenen Jahr mit über 50 Milliarden Euro ein Rekordhoch erreicht, sagte er. Die rund 6.000 deutschen Unternehmen, die in Ungarn tätig sind, beschäftigen etwa 300.000 Menschen, fügte er hinzu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen