Vodafone startet ersten 5G-Dienst in Budapest

Vodafone Magyarország hat am Donnerstag den ersten ungarischen 5G-Einzelhandelsservice im Zentrum von Budapest gestartet – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Außenminister Péter Szijjártó würdigte die 20-jährige Geschichte von Vodafone in Ungarn und begrüßte, dass das Unternehmen eine wichtige Rolle bei der Förderung der 5G-Technologie spielt. Amanda Nelson, CEO von Vodafone, sagte, dass die Gruppe fast 700 Millionen Kunden weltweit hat und sich verpflichtet hat, Spitzentechnologie zu ihrem Vorteil einzusetzen.