web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Black Swan 2022 Übungen in Szolnok abgehalten

Die internationale militärische Sondereinsatzübung Black Swan 2022 ist am Donnerstag in Szolnok in Mittelungarn mit einer eintägigen Vorführung zu Ende gegangen. An der NATO-Übung waren über 700 Soldaten aus neun Ländern sowie 15 Flugzeuge und andere Ausrüstung beteiligt, heißt es in einer Erklärung – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Generalmajor Tamás Sándor, Inspekteur für Sondereinsätze des ungarischen Streitkräftekommandos, sagte auf dem Hubschrauberstützpunkt Szolnok, dass alle Partnerländer des Regionalen Kommandos für Sondereinsätze (R-SOCC) an der von Ungarn geleiteten Übung beteiligt seien, darunter Österreich, Kroatien, die Slowakei und Slowenien. Auch die Tschechische Republik, Polen, Rumänien und die USA nahmen teil. Das R-SOCC habe im vergangenen Jahr die anfängliche Einsatzfähigkeit erreicht, sagte er und fügte hinzu, dass das Ziel der Black Swan-Übung darin bestehe, diese Fähigkeit zu vertiefen und in der Lage zu sein, Sondereinsätze auf dem Gebiet von drei Ländern durchzuführen. Das Kommando will bis Ende 2024 die volle Einsatzfähigkeit erreichen und ab 2025 in Bereitschaft gehen können, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

An der 12-tägigen Übung, die in Ungarn, der Slowakei und Slowenien stattfand, nahmen 715 Soldaten teil, die mehr als 40 spezielle Einsatzaufgaben erfüllten. Die Aufgaben wurden vom ungarischen R-SOCC-Kommando synchronisiert und geleitet, fügte er hinzu. Anders als im letzten Jahr waren bei der diesjährigen Übung auch tschechische und rumänische Truppen an der Durchführung von Aufgaben in Ungarn, der Slowakei und Norwegen beteiligt, sagte der Generalmajor.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Übung erstreckte sich hauptsächlich auf militärische Bereiche, aber es wurden auch Operationen in 13 zivilen Bereichen durchgeführt, sagte Sándor und fügte hinzu, dass das R-SOCC in Szolnok einen internationalen Stab unter ungarischer Führung zur Leitung der Operationen eingerichtet hat. Zum ersten Mal sei auch die ungarische Anti-Terror-Einheit TEK in die Übung einbezogen worden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen