web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Griechenland spielt Schlüsselrolle bei der Diversifizierung der ungarischen Gasversorgung

Die ungarisch-griechische Zusammenarbeit wird eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der weltweiten Krisen infolge des Krieges in der Ukraine spielen, und Griechenland kommt eine Schlüsselrolle bei der Diversifizierung der ungarischen Erdgasversorgung zu, sagte der ungarische Außen- und Handelsminister Péter Szijjártó am Mittwoch in Athen – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Der bewaffnete Konflikt könne weltweite Krisen bei der Lebensmittel- und Energieversorgung auslösen, und Griechenland spiele eine wichtige Rolle bei der Bewältigung beider Engpässe, sagte Szijjártó auf einer Pressekonferenz, die er mit seinem griechischen Amtskollegen Nikos Dendias gab. Die ungarische Regierung betrachte die Energieversorgung als „eine Frage der Vernunft, der Physik und der Mathematik“ und nicht als „eine ideologische oder philosophische Frage“, sagte er. Aus diesem Grund unterstütze sie keinen Vorschlag, der die ungarische Energieversorgung gefährden würde, sagte Szijjártó. „Wir haben auf dem Recht bestanden, Öl aus Russland zu kaufen und schließen die Möglichkeit aus, kein russisches Erdgas kaufen zu dürfen. Gleichzeitig ist es in unserem Interesse, Zugang zu Gas aus mehreren Quellen und über mehrere Routen zu haben, was natürlich Investitionen sowie viel Geld und Zeit erfordert“, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ungarn hat zwei realistische Szenarien für die Diversifizierung: Es könnte Gas aus Aserbaidschan und aus dem östlichen Mittelmeerraum über eine exklusive Route durch Griechenland beziehen, was mit großen Investitionen in die Infrastruktur verbunden wäre, sagte er. Szijjártó begrüßte den Ausbau der Verbindungsleitung Griechenland-Bulgarien, fügte aber hinzu, dass dies noch nicht ausreiche. Um eine direkte Gasversorgungsverbindung zwischen Ungarn und Griechenland herzustellen, müssten „auch andere Länder ihre Hausaufgaben machen“, sagte er. „Solange es keine solche Verbindung gibt, wird es für Ungarn keine Alternative geben, russisches Gas über Pipelines zu beziehen“, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Szijjártó sagte, dass ein Scheitern der Bemühungen um eine Steigerung der russischen und ukrainischen Getreideexporte zu katastrophalen Hungersnöten in mehreren instabilen Regionen der Welt führen würde, die bereits jetzt eine wichtige Quelle der Migration sind. Da die Zahl der Einwanderer auf der westlichen Balkanroute weiter zunehme, müssten sowohl Ungarn als auch Griechenland große Anstrengungen unternehmen, um die Außengrenzen der Europäischen Union zu schützen, so der Minister. Szijjártó lobte die bilateralen Beziehungen als „exzellent“ und kündigte an, dass die ungarische Regierung Griechenlands Bestreben, nicht-ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats zu werden, unterstütze.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen