Gefro Banner

Öffentliches Vogelberingen am Balaton

Der Ungarische Ornithologische Verband (MME) führt am 13. und 14. August 2015 eine öffentliche Beringung von Schwänen am Balaton durch und lädt alle interessierten Anwohner und Urlauber dazu ein.



„Die öffentliche Beringung wird bereits das fünfte Mal durchgeführt und erfreut sich großer Beliebtheit“, sagt der Sprecher des Verbandes, Zoltán Orbán. „Damit wollen wir auf unsere Arbeit aufmerksam machen. Das Beringen dient der Untersuchung des Verhaltens von einzelnen Vögeln und erleichtert die Identifizierung von möglicherweise verirrten oder tot aufgefundenen Tieren.“

Höckerschwäne waren einst heimisch in Ungarn, starben im letzten Jahrhundert aber fast vollkommen aus. Erst dank intensiver Bemühungen in den 90-er Jahren gibt es am Balaton wieder Schwäne. Insgesamt brüten etwa 25-50 Paare jährlich in dieser Region.

„In diesem Jahr waren es weniger Paare als im Durchschnitt, den Grund dafür kennen wir noch nicht“, sagt Zoltán Orbán. „Wir erhoffen uns aus der Beringung und der folgenden Beobachtung der Vögel Antworten auf diese Frage. Das geplante Vogelberingen ist ein spannendes Erlebnis für alle Tierfreunde, denn die starken und kämpferischen Schwäne werden mit Hand eingefangen und beringt.

Geplante Termine und Orte:

13. August 2015
10.00 Uhr – Balatonfüred, Tagore sétány/ Vitorlás tér
12.30 Uhr – Hafen von Révfülöp, Halász utca
14.30 Uhr – Hafen von Keszthely
16.00 Uhr – Hafen von Balatonmáriafürdő

14. August 2015
09.30 Uhr – Fonyód- Alsóbélatelep, Noszlopy utca
11.00 Uhr – Balatonboglár, Platán-Strandbad
13.00 Uhr – Balatonszárszó, städtisches Strandbad
14.00 Uhr – Balatonföldvár, Kvassay sétány
15.00 Uhr – Zamárdi, Margó Ede sétány
16.00 Uhr – Siófok, am Strand Hotel Európa

Digital Abonnement der Balaton Zeitung