Präsidentin besucht Györ-Moson-Sopron

Präsidentin Katalin Novák kündigte am Mittwoch in einem Facebook-Eintrag an, dass sie in den nächsten Jahren jedem Komitat einen offiziellen Besuch abstatten werde – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Präsidentin begann ihre Besuche am Mittwoch im Komitat Győr-Moson-Sopron, wo eine Gedenkfeier für den antisowjetischen Aufstand von 1956 auf dem Programm stand. In Győr traf Novak Péter Horváth, den Leiter des Nationalen Lehrerkorps. Novák sagte, sie stimme mit Horváth darin überein, dass „eine baldige Lösung notwendig ist, um die finanzielle Sicherheit der Lehrer zu gewährleisten“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie fügte hinzu, dass sie davon überzeugt sei, dass „motivierte, geschätzte und gut arbeitende Lehrer benötigt werden“, um die Zukunft der nächsten Generationen zu sichern. Während ihres Besuchs im Komitat Győr-Moson-Sopron traf die Präsidentin mit Einwohnern und lokalen Führungskräften zusammen, besuchte eine Grundschule in Lipot und eine Fakultät der Széchenyi Istvan Universität in Mosonmagyaróvár.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen