web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

EU-Kommission prüft staatliche Beihilfe für ein Autoteilewerk in Nordungarn

Die Europäische Kommission kündigte am Donnerstag die Einleitung einer eingehenden Untersuchung an, um zu prüfen, ob ein staatlicher Zuschuss in Höhe von 43,8 Mio. Euro für ein neues Automobilzulieferwerk in einer unterentwickelten Region in Nordungarn mit den Beihilfevorschriften vereinbar ist – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Das neue Werk von Rubin NewCo würde die Kapazitäten von zwei anderen Produktionsstätten der Gruppe in Europa übernehmen und rund 1.500 Arbeitsplätze schaffen. Die Europäische Kommission räumte ein, dass der Umfang der Förderung unter dem EU-Schwellenwert von 31,88 % für staatliche Beihilfen in benachteiligten Regionen liegt. Mit der Untersuchung soll festgestellt werden, ob der Zuschuss verhältnismäßig ist und keine unangemessenen negativen Auswirkungen auf den Wettbewerb hat, so die Behörde. Die EU-Kommission erklärte, sie habe „Zweifel“ daran, dass die Beihilfe mit den EU-Vorschriften im Einklang stehe. Sie fügte hinzu, dass die Einleitung der Untersuchung „dem Ergebnis in keiner Weise vorgreift“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen