web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarische Nationalbank und Behörden starten Informationskampagne zur Internetkriminalität

Die Ungarische Nationalbank (NBH) arbeitet mit vier Behörden zusammen, um die Öffentlichkeit über die Risiken der Internetkriminalität aufzuklären und zu informieren, sagte der stellvertretende Präsident der Zentralbank – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Angriffe von digitalen Kriminellen sind häufiger geworden und zielen durch psychologische Manipulation und Betrug direkt auf Kunden ab, sagte Csaba Kandrács auf einer Pressekonferenz. Er warnte, dass selbst Kunden mit einem höheren Maß an Finanzwissen und -erfahrung Opfer der raffinierten Techniken der Cyberkriminellen werden können. Aus diesem Grund wurde die CyberShield-Informationskampagne ins Leben gerufen, die die Öffentlichkeit über Phishing, betrügerische Anrufe und SMS, gefälschte Bankwebseiten und fragwürdige Investitionsprogramme aufklärt, so Kandrács.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das Programm werde auch eine Analyse der Markttrends sowie einen Wissensaustausch auf internationaler Ebene und die Umsetzung bewährter Praktiken beinhalten, fügte er hinzu. Zu den Partnern der Initiative gehören der ungarische Bankenverband, die Nationale Medien- und Infokommunikationsbehörde (NMHH), das Nationale Zentrum für Cybersicherheit und das Nationale Polizeipräsidium (ORFK).

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen