web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarn: Polizei verhaftet Menschenschmuggler, die Beamte angriffen

Die Polizei hat Menschenschmuggler festgenommen, die am frühen Montag in der Nähe von Inárcs in Zentralungarn Schüsse auf sie abgefeuert hatten, um ihrer Festnahme zu entgehen, teilte die Polizei auf ihrer Website mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Der Vorfall ereignete sich, als die Polizei versuchte, einen Lieferwagen mit ungarischen Kennzeichen auf der Autobahn M5 für eine Verkehrskontrolle anzuhalten. Der Fahrer des Lieferwagens hielt nicht an, während mehrere Schüsse in Richtung der Beamten abgefeuert wurden, so police.hu. Der Fahrer und ein weiterer Mann stiegen aus, rannten in den Wald neben der Autobahn und feuerten weiter auf die Polizisten, so die Website. Die beiden Männer, bei denen es sich um Iraker handeln soll, wurden später im 19. südöstlichen Bezirk von Budapest festgenommen. An Bord des Lieferwagens befanden sich 21 illegale Einwanderer, die sich selbst als syrische Staatsangehörige bezeichneten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen