Gefro Banner

Modernisierte Müllabfuhr in Balatonfüred

In Balatonfüred wurde mit einem Investvolumen von 143 Millionen Forint die Müllabfuhr modernisiert. Im Rahmen des Projektes wurden noch im Dezember zwei moderne, umweltfreundliche Müllautos in Betrieb genommen.



Über den so genannten Neuen Széchenyi Plan erwarb der „Észak-Balatoni Térség Regionális Települési Szilárdhulladék Kezelési Társulás – Regionale Verband für kommunale Müllbehandlung im Raum Nord-Balaton“ EU-Fördermittel in Höhe von 2,2 Milliarden Forint für das zu 95% geförderte Projekt zur Verbesserung der Müllabfuhr in 158 Gemeinden. Aus diesem Topf gingen 143 Millionen Forint an die Firma Probio Zrt in Balatonfüred, die davon zwei neue Müllautos von Renault, sowie drei große Container und 3500 Mülltonnen unterschiedlicher Größe kaufte.

Im Rahmen des Gesamtprojektes wurde außerdem für sechs Dienstleister in den benachbarten Gemeinden ein Containerwaschfahrzeug zur gemeinsamen Nutzung erworben, das auch in Balatonfüred zum Einsatz kommen wird. Hauptziel der Investitionen ist die Verbesserung der Bilanz und des Umweltschutzes in der Müllabfuhr der gesamten Region. Deshalb werden alte Fahrzeuge und sonstige technischen Ausrüstungen gegen modernere ausgetauscht, die weniger verbrauchen, leiser sind und Nachhaltigkeit in der Müllbehandlung garantieren können.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung