web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Szlávik: Neue Covid-Varianten verursachen milde Symptome

Neue Covid-Varianten in Ungarn sind kein Grund zur Besorgnis, da sie nur leichte Symptome verursachen, obwohl sie ansteckender sind als frühere Varianten, erklärte János Szlávik, leitender Infektiologe am Südpest Centrum Krankenhaus, am späten Dienstagabend gegenüber dem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender M1 – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Szlávik sagte, dass die jüngste Untervariante, die sich in Europa ausbreitet und den Namen Kraken trägt, auch in Ungarn vorkommen könnte, aber nicht dominant geworden sei. Bei den in Ungarn vorkommenden Varianten können drei Impfungen eine schwere Erkrankung und einen Krankenhausaufenthalt wirksam verhindern, fügte er hinzu. Es wird erwartet, dass sich das Grippevirus in den kommenden Monaten in Ungarn stärker ausbreiten wird. Daher wird Kindern unter 5 Jahren, Erwachsenen über 60 Jahren, schwangeren Frauen und Menschen mit chronischen Krankheiten empfohlen, sich impfen zu lassen, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen