Veszprém und drei Komitate verabschieden Kooperationserklärung zur Kulturhauptstadt Europas

Die westungarische Stadt Veszprém, die in diesem Jahr Kulturhauptstadt Europas ist, und die Versammlungen von drei Komitaten der Region haben eine Erklärung zur Zusammenarbeit im Rahmen des europäischen Kulturprogramms angenommen – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Der Minister für regionale Entwicklung, Tibor Navracsics, erklärte auf dem Treffen, die Vereinbarung sei „ein gemeinsames Bekenntnis zur europäischen Initiative“. Navracsics sagte, die Stadt Veszprém und die Komitate Somogy, Veszprém und Zala seien „eine einzige Gemeinschaft, die durch Arbeit, Familienbande und das alltägliche Leben miteinander verbunden ist“, und fügte hinzu, die europäische Initiative sei „eine gute Gelegenheit, eine gemeinsame Zukunft“ für die Bewohner der Balaton-Region und des Bakony-Gebirges aufzubauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden