web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Szijjártó sagt, der US-Gesandte liege daneben

Péter Szijjártó hat gesagt, dass der US-Botschafter in Ungarn – oder auch jeder andere Botschafter – sich nicht in die inneren Angelegenheiten Ungarns einmischen sollte – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Als Antwort auf eine Frage zu den jüngsten Äußerungen des US-Botschafters David Pressman sagte der Außenminister auf einer Pressekonferenz: „Ungarn ist ein souveränes Land, und niemand kann uns von außen vorschreiben, wie wir leben sollen.“ Zu Pressmans Äußerungen gegenüber Politico, dass „die politischen Führer in der ungarischen Regierung oft von der Förderung des Friedens sprechen, aber – von der Verurteilung von Sanktionen bis hin zur Annahme russischer ‚Waffenstillstands‘-Vorschläge – weiterhin eine von Putin gebilligte Politik vorantreiben“, sagte Szijjártó, es sei „uninteressant“, was Pressman oder irgendein Botschafter über innenpolitische Trends in Ungarn denke. „Wenn er seinen Aufenthalt in Ungarn nutzen will, um über die Aktivitäten einer Regierung zu urteilen, die von einer bedeutenden Mehrheit der Ungarn gewählt wurde … dann wird er eine sehr schwierige Aufgabe haben, wenn es darum geht, erfolgreich an der Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern zu arbeiten“, sagte er und betonte die Bedeutung des gegenseitigen Respekts.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen