Gefro Banner

Erneute Mückenschutzeinsätze am Balaton

Am Balaton wird Anfang August bis einschließlich 7. August 2016 auf einer Fläche von 12.500 Hektar sowohl aus der Luft als auch vom Boden aus den Stechmücken bereits in der achten Woche wieder der Kampf angesagt.



Die Zahl dieser unangenehmen Plagegeister hat Aussagen des Sprechers im Landeskatastrophenschutzdienst zufolge auch am Balaton wegen des doch recht feuchten Wetters bedeutend zugenommen. Besonders entlang von Straßengräben in Ortschaften, in Pfützen innerhalb von Wäldern und unweit von Büschen ist in den nächsten Tagen mit einem weiteren Schlüpfen von Mücken zu rechnen. Deshalb wurde ein kompletter Einsatz von chemischen Spritzmitteln angeordnet. Der genaue Zeitpunkt der Einsätze und Flüge kann im Voraus nicht bestimmt werden, dieser ist vom jeweiligen Wetter abhängig. Die chemischen Mittel sind nur für Stechmücken, bzw. deren Larven schädlich, sollten aber dennoch nicht direkt eingeatmet werden.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung