web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Dunaferr-Lohnzahlungen laufen an

Die Überweisung der Januar-Löhne für die Beschäftigten des Stahlwerks Dunaferr beginnt in wenigen Tagen. Damit will die Regierung mehreren tausend Familien helfen, deren Existenz bedroht ist, sagte ein Beamter des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung am Freitag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Situation sei entstanden, nachdem das Unternehmen durch die früheren Eigentümer und das Management, den Krieg, fehlgeleitete EU-Sanktionen und die Energiekrise ruiniert worden sei, sagte Sándor Czomba in einer Erklärung. Die Regierung hat einen Ausschuss für den Schutz von Arbeitsplätzen eingesetzt und einen Liquidator beauftragt, der bereits mit der Klärung der Situation des Unternehmens begonnen hat. Die Dezemberlöhne wurden bereits aus einem Lohngarantiefonds gezahlt, fügte er hinzu. Auf Vorschlag von Lajos Mészáros, einem Abgeordneten aus Dunaújváros, wo sich das Stahlwerk befindet, beschloss die Regierung, die Löhne der Dunaferr-Beschäftigten für sechs Monate zu zahlen, was insgesamt über 16 Milliarden Forint (41 Mio. EUR) kostet, so Czomba. In den kommenden Monaten werde ein neuer Eigentümer gesucht, der einen zuverlässigen und dauerhaften Betrieb garantiere, um die Arbeitsplätze und die Familien der Beschäftigten zu schützen, fügte er hinzu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen