web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Liberty Steel übernimmt die Vermögenswerte von Dunaferr

Wie das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung am Dienstag mitteilte, hat Liberty Steel in einem Verfahren zum Verkauf der Vermögenswerte des in Schwierigkeiten geratenen ungarischen Unternehmens Dunaferr, das in Liquidation gegangen ist, das beste Angebot abgegeben – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Der erfolgreiche Verkauf der Vermögenswerte ist ein „wichtiger Meilenstein“, „aber die schwierige Arbeit beginnt erst jetzt“, so das Ministerium. Das Stahlwerk in Dunaújváros, in Zentralungarn, muss reorganisiert werden und „bedeutende Entwicklungen“ durchlaufen, um auf eine umweltfreundliche Produktionstechnologie umzustellen, fügte es hinzu. Die Regierung werde weiter für das Stahlwerk kämpfen, um Arbeitsplätze und Familien zu schützen, so das Ministerium. Mitte Dezember wurde die Liquidation von Dunaferr angeordnet. Im Februar stellte die Regierung rund 16 Mrd. Forint (41,8 Mio. EUR) bereit, um die Lohnkosten von Dunaferr für einen Zeitraum von sechs Monaten zu decken.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen