web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Studierende können sich für Erasmus-Stipendien im Herbstsemester bewerben

Hochschulstudenten in Ungarn können sich im Herbstsemester wie bisher um Erasmus-Stipendien bewerben, sagte Tibor Navracsics, der Minister für regionale Entwicklung, am Mittwoch in Brüssel nach einem Treffen mit den EU-Kommissaren Elisa Ferreira, Johannes Hahn und Mariya Gabriel – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Navracsics sagte ungarischen Journalisten, dass er die Europäische Kommission gebeten habe, ein Schreiben an die öffentliche Stiftung Tempus zu senden, die internationale Mobilitätsanträge koordiniert, um den Universitätsstudenten und den Behörden der EU-Mitgliedsstaaten zu versichern, dass die Teilnahme am Eurasmus+ Programm fortgesetzt werde. Er fügte hinzu, dass die Finanzierung der Programme Horizont Europa und Eurasmus+ auch nach 2024 weiterlaufen werde. Navracsics sagte, die Europäische Kommission habe bereits ein Schreiben erhalten, in dem sie den Konsortialpartnern und den ungarischen Universitäten mitteilt, dass die Bewerbungen und die Teilnahme am Programm Horizon Europe ohne Unterbrechung fortgesetzt werden können. „Wenn keine Einigung erzielt wird, würde das in der Zukunft nur Probleme verursachen“, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Navracsics sagte, dass auch die Regelungen im Rahmen des neuen ungarischen Modells der öffentlichen Stiftungen, die mehrere Universitäten verwalten, erörtert würden und dass es wichtig sei zu klären, wie schnell diese Universitäten in die Programme Erasmus und Horizon Europe einbezogen werden könnten. „Wir schicken jetzt einen konsultativen Vorschlag nach Brüssel“, sagte er. Navracsics sagte, ein Streit mit der Europäischen Kommission betreffe die Frage der Vorschriften über Interessenkonflikte in Bezug auf die Mitgliedschaft in den Verwaltungsräten der Universitäten im Rahmen des neuen Modells. „Bisher ist es uns noch nicht gelungen, vollständig zu klären, welche Positionen mit der Mitgliedschaft in einem Verwaltungsrat unvereinbar sind“, fügte er hinzu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen