web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Nagy: Staatliche Kreditprogramme tragen bis zu 1,2 Prozent zum BIP bei

Staatliche Kreditprogramme wie die Széchenyi-Karte und das Re-Industrialisierungsprogramm zur Unterstützung von Unternehmen werden in diesem Jahr voraussichtlich 1,0-1,2 % zum ungarischen BIP beitragen und das Land vor einer Rezession bewahren, so der Minister für wirtschaftliche Entwicklung auf einer Konferenz – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Vermeidung einer Rezession und die Senkung der Inflation in den einstelligen Bereich bis zum Jahresende bleiben die Hauptziele der ungarischen Wirtschaftspolitik, sagte Márton Nagy. Das Széchenyi-Card-Programm habe zwischen Januar und April Verträge im Wert von insgesamt 387 Milliarden Forint (1,0 Mrd. EUR) ermöglicht, das Re-Industrialisierungsprogramm 534 Milliarden Forint.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen