web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

35 Passagiere nach Busunfall in der Slowakei zurück in Ungarn

Von den 59 ungarischen Fahrgästen eines Busses, der am Montag in der Slowakei verunglückte, sind 35 wieder in Ungarn und 23 werden in slowakischen Krankenhäusern behandelt, sagte der Staatssekretär für bilaterale Beziehungen des Außenministeriums – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Tamás Menczer sagte am Dienstag auf einer Pressekonferenz, dass nach Angaben der slowakischen Polizei die Ursache des Unfalls noch untersucht werde. Von den 37 Personen, die nur leichte Verletzungen erlitten, kehrten 18 am späten Montag nach Ungarn zurück, und weitere 17 fuhren weiter, nachdem sie in der Nacht rasch medizinisch versorgt worden waren. Die übrigen 23 Passagiere werden wegen ihrer Verletzungen in sechs slowakischen Krankenhäusern behandelt, darunter in Bratislava (Pozsony), Trnava (Nagyszombat), Skalica (Szakolca) und Malacky (Malacka).

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Früheren Berichten zufolge starben ein Fahrgast und mehr als 55 Personen wurden verletzt, als ein ungarischer Bus auf der slowakischen Autobahn D2 auf dem Weg nach Tschechien mit einem Lastwagen zusammenstieß. Der Unfall ereignete sich in der Nähe eines Parkplatzes in Závod (Pozsonyzávod) in der Westslowakei, berichtete die Nachrichtenagentur TASR und fügte hinzu, dass mehr als 30 Feuerwehrleute zum Unfallort entsandt wurden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen