web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Arbeitslosenquote in Ungarn erreicht im April 3,9 Prozent

Die ungarische Arbeitslosenquote lag Ende April bei 3,9 % und ist damit gegenüber 4,0 % im März gesunken, während sie zwölf Monate zuvor bei 3,5 % lag, wie aus den am Freitag vom Statistischen Zentralamt (KSH) veröffentlichten Daten hervorgeht – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Quote bezieht sich auf die Arbeitslosigkeit von Personen im Alter zwischen 15 und 74 Jahren. In absoluten Zahlen waren 190.100 Menschen arbeitslos, 4.900 weniger als im März, aber 19.800 mehr als zwölf Monate zuvor. Im Zeitraum Februar-April lag die Arbeitslosenquote bei 4,0 % und damit niedriger als im März (4,1 %), aber höher als zwölf Monate zuvor (3,5 %). Die Zahl der Arbeitssuchenden im Alter von 15-74 Jahren stieg um 27.000 auf 197.000. Die durchschnittliche Zahl der Erwerbstätigen im Alter von 15-74 Jahren lag im April bei 4,710 Millionen, 29.000 mehr als im Vorjahr. Im Zeitraum Februar-April lag die Zahl der Erwerbstätigen bei 4,698 Millionen, 14.000 mehr als ein Jahr zuvor.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen