web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarn: Obligatorische Preissenkungen beginnen im Einzelhandel

Der Einzelhandel wird ab dem 1. Juni bestimmte Produkte zu reduzierten Preisen verkaufen. Dies geht aus einem Erlass der Regierung hervor, mit dem der Anstieg der Lebensmittelpreise gebremst werden soll, erklärte der Minister für wirtschaftliche Entwicklung am Donnerstag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Maßnahme, die Familien und Rentner schützen und die Folgen des Krieges und der Sanktionen gegen Russland ausgleichen soll, geht einher mit einem Online-Preisüberwachungssystem, das im Juli eingeführt werden soll. Es wird erwartet, dass die Maßnahmen die Preise senken, den Wettbewerb verstärken und zum Rückgang der Inflation beitragen werden, sagte Márton Nagy.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Im Rahmen der Maßnahme müssen Einzelhändler mit einem Umsatz von mehr als 1 Milliarde Forint (2,7 Mio. EUR) 20 Produkte verschiedener Kategorien mindestens 10 % billiger anbieten als der niedrigste Preis der letzten 30 Tage. Zu den Kategorien gehören u. a. Milch, Geflügel, Brot, Nudeln und frisches Obst.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen