web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Szijjártó: Neues Regierungsprogramm soll ungarische Firmen ermutigen, ausländische Gewinne im Inland zu investieren

Die Regierung arbeitet an einem Programm, das ungarische Unternehmen ermutigen soll, im Ausland erwirtschaftete Gewinne in den Ausbau ihrer Kapazitäten im Inland zu investieren, sagte Außenminister Peter Szijjártó am Donnerstag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Das Ministerium zitierte Szijjártó bei einer Veranstaltung in Oslo, die von der skandinavischen Tochtergesellschaft von Vajda Papir organisiert wurde, dass das ungarische Unternehmen, das Hygienepapierprodukte herstellt, seit zehn Jahren in Norwegen präsent sei. Er fügte hinzu, dass das Unternehmen ein gutes Beispiel dafür sei, wie ungarische Unternehmen erfolgreich auf ausländischen Märkten expandieren.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Im weltweiten Vergleich liege Ungarn bei der Bevölkerungszahl auf Platz 95, bei den Exporten mit 142 Milliarden Euro im vergangenen Jahr jedoch auf Platz 34. Unternehmen, die bei den Exporten an eine gläserne Decke stoßen, müssen ihre Produktion näher an ihre Zielmärkte heranbringen, und die Regierung unterstützt Projekte, um dieses Ziel zu erreichen, fügte der Minister hinzu. Szijjártó sagte, dass zusätzlich zur Steigerung der Exportleistung die Differenz zwischen den Gewinnen, die multinationale Unternehmen aus Ungarn abziehen, und den im Ausland erwirtschafteten Gewinnen ungarischer Unternehmen, die nach Hause gebracht werden, verringert werden sollte. Die beiden Zahlen werden in naher Zukunft sicherlich nicht gleich sein, aber es ist wichtig, die Situation zu verbessern, fügte er hinzu. Um die Situation zu verbessern, bereitet die Regierung ein Programm vor, das verschiedene Anreize bietet, um ungarische Unternehmen zu ermutigen, ihre im Ausland erwirtschafteten Gewinne in den Ausbau ihrer Kapazitäten im Inland zu investieren. In den letzten zehn Jahren ist Ungarn aus jeder Krise gestärkt hervorgegangen und hat gute Voraussetzungen, um sich einer neuen Ära der globalen Wirtschaft zu stellen, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen