web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Plattform zur Preisüberwachung wird aktualisiert

Die von der Regierung durchgeführte Überwachung der Einhaltung der Vorschriften über die Gewährung regelmäßiger Preisnachlässe für Lebensmittel verschiedener Kategorien durch die Einzelhändler hat ergeben, dass etwa 10 % der Geschäfte gegen die Vorschriften verstoßen haben, sagte Regierungssprecherin Alexandra Szentkirályi bei einer Pressekonferenz der Regierung – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


In 67 % der Fälle hätten sich die Geschäfte an die Vorschriften gehalten, es aber versäumt, den Preisnachlass anzugeben, während in 28 % der Fälle mindestens eines der vorgeschriebenen Produkte nicht verfügbar gewesen sei, sagte sie. Die für diese Verstöße verhängten Geldbußen belaufen sich auf bis zu 25 Millionen Forint (65.000 EUR), fügte sie hinzu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Dank der Online-Preisüberwachungsplattform des Wettbewerbsamtes konnten die Preise in 54 von 62 Kategorien um durchschnittlich 6,7 % gesenkt werden, wodurch die Inflation der Lebensmittelpreise um 1,8 % zurückging, fügte sie hinzu. Die jüngsten Preissenkungen deuteten darauf hin, dass die multinationalen Supermärkte in der letzten Zeit ungerechtfertigt überhöhte Preise für ihre Produkte verlangt hätten, sagte sie und fügte hinzu, dass die Preisüberwachungsplattform seit ihrem Start am 1. Juli etwa 1,2 Millionen Besucher angezogen habe. Sie werde in naher Zukunft aktualisiert werden, einschließlich einer Erweiterung der Produktkategorien auf der Grundlage von Nutzerfeedback, sagte sie.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen