web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Orbán: Unterstützung für die Ukraine sollte außerhalb des EU-Haushalts geleistet werden

Ungarn vertritt den Standpunkt, dass die Unterstützung für die Ukraine außerhalb des EU-Haushalts auf transparente Weise geleistet werden sollte, sagte der Ministerpräsident am Freitag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Viktor Orbán sagte im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, dass ein separater Fonds mit zwischenstaatlicher Vereinbarung zur Unterstützung der Ukraine eingerichtet werden sollte, in den jedes Land einzahlt. „Wir haben der Ukraine sehr viel Geld, über 100 Milliarden Euro, zur Verfügung gestellt, teilweise in Form von Waffen und teilweise in bar“, sagte er. „Wenn dieses Geld für die Entwicklung Europas ausgegeben worden wäre, wäre die europäische Wirtschaft in einem viel besseren Zustand. „Europa leidet unter wirtschaftlichen Problemen und wirft gleichzeitig Geld zum Fenster hinaus, indem es Zugladungen von Waffen und Geld in die Ukraine schickt“, sagte er. Er fügte hinzu, dass anstelle des Krieges ein Waffenstillstand erforderlich sei. „Ein Waffenstillstand, nicht der Krieg, sollte finanziert werden, und dann Frieden“, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen