Erste Wasserstofftankstelle in Ungarn eröffnet

Die erste Wasserstofftankstelle in Ungarn, betrieben von Linde Gáz Magyarország, hat im Süden der Hauptstadt ihren Betrieb aufgenommen – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Im Rahmen eines Pilotprojekts der Ungarischen Agentur für Mobilitätsentwicklung (HUMDA) werden in der Hauptstadt und in einigen anderen Großstädten des Landes Wasserstoff-Brennstoffzellenbusse in Betrieb genommen, erklärte Zsófia Koncz, Staatssekretärin für Energie, auf einer vom Ungarischen Verband für Wasserstofftechnologie organisierten Konferenz.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen