Sternwarte in Ajka eröffnet

Das in Ajka von der Bakony Astronomical Association mit Spendengeldern errichtete und kürzlich eröffnete Observatorium erwartet seine Besucher unter anderem mit einem landesweit einzigartigen Yolo-Teleskop – berichtet das Nachrichtenportal hirbalaton.hu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Claudia Inter Stellas Sternwarte ist im Astrogarten auf dem Csékútí-Hügel zu finden. Erst vor anderthalb Jahren erwarb der Verein das Grundstück und errichtete das Observatorium in viel freiwilliger Arbeit seiner Mitglieder. Die Lage ist ideal, da es hier am Stadtrand fast keine Lichtverschmutzung gibt und das Observatorium gut mit Auto und Bus erreichbar ist.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Vereinsmitglieder bieten alle Programme für Besucher kostenlos an. Eine besondere Zielgruppe sind benachteiligte, naturwissenschaftlich interessierte Kinder und Jugendliche. Damit wollen sie das Andenken an ihr ehemaliges Vorstandsmitglied Klaudia Ivanics-Rieger wahren, die Lehrerin an der Grundschule in Ajka war und im Alter von 33 Jahren plötzlich verstarb. Für Klaudia war Chancengleichheit für alle Menschen insbesondere für Kinder mit Behinderung sehr wichtig.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen