web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Orbán lobt Sulyok für seine Besonnenheit

Ministerpräsident Viktor Orbán hat den neuen ungarischen Staatspräsidenten Tamás Sulyok als „stabil und berechenbar“ gelobt, der „uns allen Seelenfrieden geben kann“ – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Sulyok, der am Sonntag in sein Amt eingeführt wurde, ist das siebte Staatsoberhaupt der Republik. Orbán sagte, dass er nach der Zusammenarbeit mit sieben ungarischen Staatsoberhäuptern eine gute Vorstellung davon habe, „welche Art von Präsident für welche Situation die richtige ist“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Nach der „unruhigen“ Situation um Sulyoks Vorgängerin brauche man nun einen Präsidenten, „der stabil, ruhig, berechenbar [und] bekannt ist“, sagte Orbán und fügte hinzu, dass der neue Präsident den Interessen Ungarns am besten dienen werde, da sein Fachwissen und seine Autorität als ehemaliger Leiter des Verfassungsgerichts „unbestritten“ seien. Der Ministerpräsident wies darauf hin, dass die Opposition einen eigenen Kandidaten für das Amt des Präsidenten der Republik hätte vorschlagen können, „aber sie hat diese Gelegenheit nicht genutzt“. Sulyok sei von den ungarischen Abgeordneten gewählt worden, und so wie die Abgeordneten vom Volk gewählt würden, „wird der Präsident vom Volk gewählt“, fügte er hinzu. Orbán bezeichnete Sulyok als „tief religiösen, katholischen Mann“, der „Eitelkeiten“ außer Acht lasse und sein Amt als Dienst an seinem Land betrachte.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen