web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Verteidigungsminister nimmt an der Grundsteinlegung von Rheinmetall-Werk in Szeged teil

„Wir arbeiten daran, die Zukunft für Ungarn zu gewinnen“, sagte der Verteidigungsminister anlässlich des ersten Spatenstichs für ein neues Rheinmetall-Werk in der Nähe von Szeged in Südungarn – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Kristóf Szalay-Bobrovniczky sagte in seiner Ansprache, dass das deutsche Unternehmen „zwar als Investor im Verteidigungsbereich bekannt ist und das Projekt mit der Verteidigungsindustrie verbunden ist, aber darüber hinausgeht“. In dem neuen Werk, in dem 300 Arbeitsplätze geschaffen werden, sollen Ausrüstungen für Elektro- und Wasserstofffahrzeuge hergestellt werden, fügte er hinzu. Der Minister sagte auch, dass das Projekt im europäischen Forschungs- und Entwicklungssektor dominieren werde, und fügte hinzu, dass er stolz sei, dass das Unternehmen Szeged für die Investition gewählt habe. In Zusammenarbeit mit der Universität Szeged werde Rheinmetall „ein Ökosystem und eine Wissensbasis aufbauen, die einzigartige Möglichkeiten für viele ungarische und ausländische Jugendliche bieten“, sagte er. „Die Ungarn müssen nicht woanders hingehen, denn die Welt kommt hierher“, fügte der Minister hinzu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen