web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Szijjártó spricht mit Yermak

Der Außenminister hofft auf „Fortschritte“, wenn sich Vertreter der Ukraine und Ungarns treffen, um Fragen wie die Rechte der ungarischen Gemeinschaft in Transkarpatien und die langen Wartezeiten an der Grenze zu klären – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Außenminister Péter Szijjártó sagte, er habe mit Andriy Yermak, dem Leiter des ukrainischen Präsidialamtes, telefoniert und sie hätten die Situation bezüglich der Rechte der ungarischen Gemeinschaft in den Unterkarpaten besprochen. In einem Facebook-Posting erklärte Szijjártó, dass eine Arbeitsgruppe am Donnerstag eine Online-Konsultation abhalten werde, nachdem sie bei ihrem letzten Treffen in Uzhhorod am 29. Januar eine Entscheidung getroffen habe, und fügte hinzu, er hoffe, dass „Fortschritte erzielt werden“. „Wir haben die Projekte zur Entwicklung der Infrastruktur an der ukrainisch-ungarischen Grenze überprüft und festgestellt, dass sie zwar gut vorankommen, aber beschleunigt werden müssen, um … lange Wartezeiten zu vermeiden“, schrieb er. Szijjártó wird am Mittwoch am Rande eines Treffens der NATO-Außenminister Gespräche mit dem ukrainischen Außenminister führen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen