web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Gulyás: Nationale, europäische Identität von unbestreitbarem Wert

Die ungarische Regierung „kämpft für den Aufbau eines Europas, in dem die Zugehörigkeit zu einer Nation und das Europäisch-Sein unbestreitbare Werte sind“, sagte der Leiter des Büros des Ministerpräsidenten in einer Rede, die er am Donnerstag auf einer Konferenz zum 80. Geburtstag des ehemaligen ungarischen Außenministers János Martonyi hielt – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Gergely Gulyás hob in seiner Rede auf der von der Otto-von-Habsburg-Stiftung und dem John-Lukacs-Institut der Universität für den Nationalen Öffentlichen Dienst organisierten Veranstaltung die „äußerst reiche Karriere“ Martonyis hervor. Er sagte, Martonyi habe oft darüber nachgedacht, wie wichtig es sei, eine „doppelte Identität zu haben: Man kann nicht nur Europäer sein, ohne gleichzeitig auch Ungar, Pole, Franzose oder Österreicher zu sein“. Martonyis Gedanken seien notwendig, „wenn wir ein sich entwickelndes, bürgerliches Ungarn und ein normales Europa aufbauen wollen“, so Gulyás. Martonyis Ideen „machen uns alle reicher und wir werden seine Erfahrung in der Zukunft brauchen“, fügte er hinzu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen