web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Regierung kündigt Programm zur Förderung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden an

Die Regierung wird ein Programm mit einem Volumen von 108 Milliarden Forint (275,4 Mio. EUR) für die energetische Sanierung von Häusern, die vor 1990 gebaut wurden, auflegen, erklärte der Staatssekretär für Energie- und Klimapolitik am Freitag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Regierung wird Hauseigentümern, die sich mit 1 Million Forint an den Projektkosten beteiligen, eine Unterstützung von bis zu 6 Millionen Forint anbieten, von denen die Hälfte als zinsloser Kredit und die andere Hälfte als Zuschuss gewährt wird, sagte Attila Steiner auf einer Pressekonferenz. Die Zuschüsse können für den Austausch von Fenstern und Türen, die Verbesserung der Warmwasserbereitung, den Austausch von Öfen und die Verbesserung der Isolierung verwendet werden, sagte er. Um die Zuschüsse in Anspruch nehmen zu können, müssen die Häuser an das Gasnetz angeschlossen sein. Der Staatssekretär für Industriepolitik und Technologie, Gergely Fábián, sagte, dass im Rahmen des Programms 20.000 Einfamilienhäuser modernisiert werden könnten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen