web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Szijjártó: Investitionen von Siemens Energy von besonderer Bedeutung

Péter Szijjártó, der Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Handel, sagte in seiner Ansprache anlässlich der Einweihungszeremonie in Budapest am Donnerstag, dass die neuen Investitionen von Siemens Energy „von besonderer Bedeutung“ in Ungarn seien – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die lokale Niederlassung des deutschen Unternehmens weihte eine Produktionshalle und ein Schulungszentrum ein und installierte einen 1,5-MW-Solarpark im Wert von 26 Milliarden Forint (67 Mio. EUR) an ihrem Standort in der Hauptstadt. Die Investition wurde mit einem staatlichen Zuschuss in Höhe von 900 Millionen Forint unterstützt, sagte Szijjártó laut einer Erklärung des Außenministeriums. Die neue Einheit wird Brennerköpfe für Gasturbinen herstellen, fügte der Minister hinzu. Szijjártó wies darauf hin, dass sich der Umsatz von Siemens Energy in Ungarn verdoppelt habe, die Zahl der Mitarbeiter um 400 gestiegen sei und das Unternehmen seit der Unterzeichnung einer strategischen Partnerschaft mit der Regierung fast 50 Milliarden Forint für Investitionen ausgegeben habe. Er wies darauf hin, dass Siemens Energy gemeinsam mit dem französischen Unternehmen Framatome den Auftrag zur Lieferung des Kontrollsystems für die neuen Blöcke des Kernkraftwerks Paks erhalten hat.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen