web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Leiche des sechsten Opfers des Bootsunfalls von Veröce geborgen

Die Leiche des sechsten Opfers eines Bootsunfalls, der sich am vergangenen Wochenende auf der Donau bei Verőce ereignete, ist geborgen worden, teilte die Polizei am Sonntag auf Facebook mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Leiche des Mannes wurde in der Nähe von Szigetújfalu (auf der Insel Csepel) entdeckt, teilte das Budapester Polizeipräsidium (BRFK) mit. Bei dem Unfall kollidierte das Boot der Opfer mit einem Kreuzfahrtschiff. Einem der acht Passagiere des Bootes gelang es, an Land zu schwimmen, sechs starben und einer wird noch vermisst. Der Kapitän des Kreuzfahrtschiffs, ein tschechischer Staatsangehöriger, wurde festgenommen, weil er im Verdacht steht, dem Boot nach der Kollision keine Hilfe geleistet zu haben. Die Ermittlungen ergaben, dass der Steuermann des Bootes betrunken war und das Boot im Zickzackkurs über den Fluss und direkt auf das Schiff zusteuerte. Vor dem Zusammenstoß mit dem Schiff machte das Boot eine scharfe Kurve, aber ein Zusammenstoß konnte nicht vermieden werden, und das Kreuzfahrtschiff zerquetschte das viel kleinere Boot, so die Polizei.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen