web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Rekordtief bei der Zahl der Arbeitssuchenden

Die Zahl der gemeldeten Arbeitssuchenden ist im Juni auf 222.800 gesunken und damit auf den niedrigsten Stand seit 1989, sagte Sándor Czomba, Staatssekretär für Beschäftigungspolitik im Wirtschaftsministerium, am Dienstag unter Berufung auf Zahlen der nationalen Arbeitsverwaltung. Czomba sagte, die Zahl sei im Vergleich zum Juni 2023 um fast 1.500 und im Vergleich zum Vormonat um über 3.000 gesunken – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Der Staatssekretär hob die Maßnahmen der Regierung zur Förderung der Arbeitstätigkeit hervor und fügte hinzu, dass die Zahl der Erwerbstätigen im vergangenen Jahr um etwa 70.000 gestiegen sei. Diejenigen, die in den Arbeitsmarkt eintreten, „können fast sofort eine Stelle finden“, sagte er. Seit 2010 ist die Zahl der Erwerbstätigen um eine Million gestiegen, „die im Durchschnitt dreimal so viel verdienen“, während die Zahl der registrierten Arbeitssuchenden um über 400.000 gesunken ist, so Czomba. Die Regierung arbeitet weiter daran, ein Arbeitskräftepotenzial von 300.000 zu mobilisieren und die Beschäftigung in der Altersgruppe der 20- bis 64-Jährigen von derzeit 81 % auf 85 % zu erhöhen, so Czomba.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen