web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Budapest ist Gastgeber des europäisch-chinesischen Tourismustreffens

Das Ministertreffen und die Konferenz zum europäisch-chinesischen Tourismusdialog, die im Rahmen der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft organisiert wurden, sind in Budapest eröffnet worden – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Der ungarische Wirtschaftsminister Márton Nagy sagte in seiner Rede am Abend, Ungarn spiele eine „besondere Rolle“ in den Beziehungen zwischen China und der EU, da das Land seine eigenen Beziehungen zum Fernen Osten vorantreibe. Er wies darauf hin, dass die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der EU ein Schwerpunkt der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft sei und dass der Tourismussektor, der mit einem Anteil von 9 % am BIP von besonderer Bedeutung für die EU-Wirtschaft sei, Teil dieser Bemühungen sei. Nagy sagte, dass Prognosen auf einen deutlichen Anstieg der Zahl chinesischer Touristen in Europa in den kommenden Jahren hindeuten. Dank der Stärkung der ungarisch-chinesischen Beziehungen sei die Zahl der Übernachtungen chinesischer Touristen in Ungarn im vergangenen Jahr auf über 300.000 gestiegen, fügte er hinzu. Er sagte, dass die Rückkehr des internationalen Flughafens Liszt Ferenc, dem „Tor des Landes“, in staatliches Eigentum einige Wochen zuvor, dem ungarischen Tourismussektor zugute kommen werde.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen