Gefro Banner

Acht geheilte Störche in die Freiheit entlassen

Nach erfolgreicher Heilbehandlung sind in der Hortobágy, dem ersten und größten Nationalpark Ungarns bei Debrecen, acht Störche in die Freiheit geflogen. Die Zugvögel hatten im vorigen Herbst wegen Verletzungen nicht mit ihren Gefährten die Reise nach Afrika antreten können. Deshalb verbrachten sie im Hortobágyer Vogelmuseum den Winter, berichtet der staatliche Rundfunk. Seit Jahren ist es schon Tradition, dass die geheilten Patienten entlassen werden, wenn ihre Artgenossen aus Afrika zurückkehren.