Gefro Banner

Ungarn auf Weinfachmesse Vinitaly erfolgreich

Ungarns Winzer haben erneut im Ausland auf ihr Können aufmerksam gemacht. Auf der italienischen Weinfachmesse Vinitaly in Verona (3.-7.4.), einer der bedeutendsten internationalen Veranstaltungen der Weinproduzenten, erhielten fünf Weine aus dem Donauland den „Gran Menzione“ (Große Anerkennung), berichtet der private Rundfunksender Klubradio am Donnerstag.
Höhepunkt der Messe war der 16. internationale Weinwettbewerb zur Messe, bei dem 3669 Proben aus praktisch allen Regionen der Welt gemeldet waren. Weniger als 900 Weine erhielten den Gran Menzione, der nach Expertenansicht einer Goldmedaille bei normalen Weinwettbewerben entspricht. Ungarn hatte 30 Weine gemeldet, von denen fünf die Auszeichnung erhielten.
Zu den Preisträgern gehörte die Varga Pincészet, ein Familienunternehmen von Badacsonyörs am Balaton. Für Varga war es der erste internationale Wettbewerb überhaupt, und dabei war die Firma gleich mit ihrem Balatoner Irsai Olivér, einer echt ungarischen Sorte, erfolgreich. Dieser Wein ist schon bislang eines ihrer gefragtesten Produkte im Ausland. Die weiteren erfolgreichen ungarischen Unternehmen waren die Bujdosó Kellerei, die Szőlőskert AG, die Ostoros-Novaj AG und die Pauleczki-Vin Kellerei.