Gefro Banner

Autistic Art-Etiketten für Balaton Weine

Bei der Kunsttherapie der Autistic Art Stiftung entstehen Bilder, mit denen Kinder und Jugendliche mit Autismus ihre Gefühle ausdrücken können. Winzer in Ungarn haben der Stiftung nun einige ihrer Weine angeboten, um die Etiketten der Flaschen zu gestalten.



„Die Weine sind neu unter den Produkten von Autistic Art“, heißt es auf der Homepage der Stiftung. „Es ist uns gelungen, die großartigen Weine mit phantastischen Grafiken zu verschönern und wir können damit in einer besonderen Weise auf Autismus aufmerksam machen.“

Insgesamt haben neun Weine eine Autistic Art-Etikette erhalten, drei davon kommen vom Balaton: von der Kellerei Konyári ein 2013-er Cabernet Franc und ein 2016-er Sigillum Loliense, sowie von der Kellerei Gilvesy ein 2016-er Váradi Riesling. Die Autistic Art-Weine sind limitiert. Beim Kauf der Weine erwerben die Käufer nicht nur einen besonderen Wein, sondern sie unterstützen auch die Kunsttherapie der Stiftung, die aufbauend auf der visuellen Denkweise autistischer Menschen den jungen Leuten ein ausgeglichenes und glücklicheres Leben schenkt.

Neueren Erkenntnissen zufolge ist jedes hundertste Kind Autist oder trägt autistische Züge. Davon ausgehenden Berechnungen zufolge leben heute etwa 100 Tausend autistische Kinder und Erwachsene in Ungarn, deren Versorgung nicht ausreichend gelöst ist. Deshalb ist die Arbeit der Stiftung so wichtig.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung