Gefro Banner

Fischen im Balaton weiterhin verboten

Die kommerzielle Fischerei bleibt am Balaton weiterhin verboten, teilte der Sprecher des Agrarministeriums ungarischen Medien gegenüber mit. An touristische Programme gebundene Präsentationen des Fischens mit Netzen, wie beispielsweise das Garda-Fischen und aus ökologischen Gründen notwendiges Netzfischen sind auch weiterhin nur mit individuell vergebenen Fanglizenzen möglich.



In der Europäischen Union sei zum Schutz des Fischbestandes und zur Förderung des Angeltourismus das industrielle Fischen in Flüssen und Seen praktisch eingestellt worden. Der Balaton folgt dieser Tendenz und gewann in den letzten Jahren auf diese Weise das Vertrauen vieler Angler zurück, hieß es weiter.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung