Gefro Banner

Ungarn: Fans greifen Österreicher an

In Budapest haben am Samstag vor vor dem Fußballspiel Budapests Honvéd – Sturm Graz ungarische Fans österreichische Schlachtenbummler angegriffen. Zu den Auseinandersetzungen kam es nach Polizeiangaben auf dem Vörösmarty-Platz im Zentrum der Hauptstadt. Polizisten gelang es, die Schlägerei und größere Zusammenstöße zu verhindern, indem sie die beiden Gruppen trennten. Ein Österreicher wurde vorgeführt wegen Randaliererei, weil er ein Polizeiauto beschädigte. Bei dem Einsatz wurde ein Polizist leicht an der Hand verletzt. Das Fußballspiel sollte am Abend 20.00 Uhr im Bozsik-Stadion im Stadtteil Kispest angepfiffen werden.