Gefro Banner

Kaufkraft des Euro in Ungarn

Seit je her besitzt Ungarn den Ruf, ein besonders preiswertes Reiseziel zu sein. Zwar sind auch hier die Preise gestiegen, dazu kommt ein momentan starker Forint im Vergleich zum Euro, dennoch hat der Euro in Ungarn derzeit eine Kaufkraft von etwa 1,20 Euro.

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht jährlich einen Vergleich der Kaufkraft des Euro in beliebten Urlaubsländern:

Ungarn: 1,20 Euro
Kroatien: 1,09 Euro
Spanien: 0,97 Euro
Türkei: 0,95 Euro
Italien: 0,91 Euro

Die hohe Kaufkraft des Euro in Ungarn zeigt ein Beispiel der Vergleichspreise für einen Lebensmittel-Warenkorb; der Korb beinhaltet:

1 Liter Milch, 1 kg Brot, 4 Brötchen, 1 Flasche Bier (0,5 l), 1 Flasche Wein (0,7 l), 1 Liter Cola, 1,5 Liter Mineralwasser, 100 g Käse, 100 g Aufschnitt, 1 Eis, Magnum, 1 Nivea Creme, 1 Tafel Schokolade

Kosten dafür in Ungarn (Balaton) = 12,43 Euro
Kroatien (Istrien) = 20,01 Euro
Italien (Jesolo) = 25,73 Euro