Gefro Banner

Erlebnismarken vom Balaton

In Csopak und Alsóörs werden in den Tourinform-Büros so genannte Erlebnismarken angeboten, mit denen sich Touristen für wenig Geld schöne Erinnerungen an ihren Urlaub mit nach Hause nehmen können.



Das 269. Motiv der internationalen Erlebnismarken ist die alte Dampflok, die am Bahnhof von Csopak zu bewundern ist. Die Aktion der Erlebnismarken unter dem Motto „Erleben, Kunst sammeln und gewinnen“ dient auf ihrer Art der Wahrung des kulturellen Erbes und hat ihren Ursprung in der Tschechischen Republik. Mittlerweile hat sich die Vergabe der auf nachhaltig gewonnenem Holz geprägten Erlebnismarken europaweit etabliert.

Erlebnismarken des Nationalparks gibt es von der Plul-Mühle in Csopak, von der Seehöhle in Tapolca, der Meierei in Salföld, dem Besucherzentrum Levendulaház in Tihany, vom Büffelreservat in Kápolnapuszta, vom Geologischen Museum Hegyestű, vom Rózsakő in Badacsony und von der Lóczy-Höhle in Balatonfüred. In Alsóörs wurden das Török-Haus, die Aussichtstürme Csere-hegy und Somlyó-hegy in Holz verewigt.

Die Erlebnismarken können in Tourinform-Büros für einheitlich 600 Forint erworben werden. Die Regeln für das Gewinnspiel im Zusammenhang mit den gesammelten Erlebnismarken sind hier zu finden: www.erlebnismarken.de

Digital Abonnement der Balaton Zeitung