Gefro Banner

Gedenkfeier für Attila József in Balatonszárszó

Am 80. Todestag von Attila József gedenken der IX. Stadtbezirk von Budapest und Balatonszárszó gemeinsam dem großen ungarischen Dichter des 20. Jahrhunderts.



Am 3. Dezember 2017 fährt von seinem Geburtsort Ferencváros in Budapest ein Sonderzug nach Balatonszárszó, dem Ort, wo er sein Leben verlor. Im Zug rezitieren bekannte Künstler Gedichte des 1905 geborenen Lyrikers, gedenken mit Erzählungen seines wechselvollen Lebens und verneigen sich vor seinem einzigartigen Werk.

„Nimm mich auf in dein Herz, lass mich dein treuer Sohn sein…“, heißt es mit den Worten des Dichters auf der Einladung zum Mitfahren. In den acht Waggons des Sonderzuges finden 350 Fahrgäste Platz. Unter ihnen werden Schauspieler, Sänger, Bands und Liebhaber der Gedichte von Attila József erwartet. Der Zug fährt um 12 Uhr in Budapest ab und trifft um 14 Uhr in Balatonszárszó ein. Danach findet eine von den anwesenden Künstlern gestaltete, öffentliche Gedenkfeier im Kulturhaus der Gemeinde statt.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung