Straßenbauarbeiten in Hévíz

Im Herbst wurde die mehrere Monate andauernde, komplette Rekonstruktion der Széchenyi utca in Angriff genommen, sagte der Bürgermeister von Hévíz, Gábor Papp, dem Internetportal zaol.hu gegenüber.



„Die Arbeiten werden in drei Bauphasen ausgeführt. Der erste Schritt sind die Arbeiten vom Kreisverkehr an der Vörösmarty utca bis zur Kossuth utca, die Anfang Dezember beendet werden sollen. Hier wurde bereits mit dem Austausch der Kommunalwerke begonnen, die Wasserwerke ersetzen derzeit die Trinkwasserleitungen.” Die Rekonstruktionsarbeiten umfassen auch den Austausch der Telekommunikationskabel und Gasleitungen, sowie den Komplettausbau der Oberflächenwasserableitung. Nach dem Schließen erhält die Straße einen neuen Belag, des Weiteren werden einige Abschnitte der Fußwege ausgebessert.

Während der Bauarbeiten sind Verkehrsbehinderungen unausweichlich, beim Austausch der Rohre und Leitungen ist außerdem mit zweitweisen Einschränkungen in der Wasser-, Gas- und Telefonversorgung zu rechnen. Die Einwohner, Feriengäste, Einrichtungen und Hotels werden darüber rechtzeitig informiert.

Der Abschnitt Kossuth utca bis Petőfi utca soll in der zweiten Bauphase bis Mitte Dezember erneuert werden. Die Rekonstruktionsarbeiten von der Petőfi utca bis zur Kölcsey utca folgen Anfang des nächsten Jahres, so der Bürgermeister.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung